Hop On Hop Off - City Line
Hop On Hop Off Bus vor dem Gëlle Fra-Denkmal am Konstitutionsplatz
Erkundung der Stadt Luxemburg in einem Doppeldeckerbus
Hop on Hop Off City Line Bus
Frau, die Luxemburg mit dem City Line Doppeldeckerbus besichtigt
Hop On Hop Off Bus beim Vorbeifahren an der Philharmonie

Entdecken Sie die Hauptstadt vom offenen Deck unseres Doppeldeckerbusse. Wir laden Dich ein, die schönsten Ecken unserer Stadt kennen zu lernen; das alte sowie das neue, moderne Luxemburg.

Wie hört sich das an?

  • Philharmonie
  • Konstitutionsplatz - "Place de la Constitution"
  • Kirchberg - Europäischer und Bankenviertel
Enthalten
  • Fahrt im Hop On Hop Off City Line Bus
  • Audioguide in 7 Sprachen (Luxemburgisch, Französisch, Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch, Russisch)
  • Poncho bei Regen
  • Gratis Kopfhörer
  • Gratis W-Lan
Dauer1 Stunde
Mitzubringen
  • Das gekaufte Ticket muss als Print oder digitales Ticket vorgezeigt werden.
Wichtige Informationen
  • Abfahrt ab Avenue Monterey (gegenüber dem Spielplatz "Piratenschëff")
  • Bitte beachten Sie dass das Routing wegen den vielen Baustellen in der Stadt ändern kann
  • Auf unserer Internetseite sightseeing.lu finden Sie immer alle wichtigen Informationen
  • Maskenpflicht (wegen Covid-19)
  • Kontakt: +352 266 51 - 2250

Weitere Informationen

 

Hop On, Hop Off an allen 8 Haltestellen.


Tour Beschreibung

 

Änderungen für die Saison 2022 vorbehalten

 

  • Avenue Monterey

Die Avenue Monterey ist eine der Avenues, die nach der Schleifung der Festung Luxemburgs erschlos­sen wurde, um die Stadt nach Wes­ten zu öffnen und den Bau neuer Wohngebiete zu ermöglichen. Durch den Bau der gleichnamigen Tiefgarage kam das ehemalige Fort Louvigny, das unter der Straße begraben war, teilweise zum Vor­schein. In der Nähe finden Sie auch eine Attraktion für Kinder: einen schönen Spielplatz in Form eines riesigen Piratenschiffs.

 

  • Gare - Bahnhof Quai 106

Sie können am Bahnhof aussteigen und die Umgebung besichtigen. Werfen Sie einen Blick ins Innere des Bahnhofs und verpassen Sie nicht dessen prächtige Deckengestaltung. Sie können Ihre Besichtigung an Bord einer der nächsten Hop On Hop Off-Busse fortsetzen.

 

  • Amalia

Die Statue der Prinzessin Amalia steht im Stadtpark, nahe Boulevard Royal. Amalia war die Frau des Prinzen Heinrich der Niederlande, Statthalter des Großherzogtums von 1849 bis 1879.

 

  • Fondation Pescatore Quai 1

Genießen Sie die grandiose Aussicht aus dem Panoramaaufzug oder von der Aussichtsplattform, auf die Vorstadt Pfaffenthal und das Kirchberg-Plateau. Gehen Sie am Glacis-Feld vorbei, wo alljährlich Ende August das größte und berühmteste Volksfest Luxemburgs, die „Schueberfouer“ stattfindet! In der Nähe steht das „Grand Théâtre de Luxembourg”.

 

  • Philharmonie/Mudam

Erhaschen Sie einen Blick auf das Mudam, dem Museum für moderne Kunst Grand-Duc Jean und erkunden Sie das Festungsmuseum „Dräi Eechelen“ in dem Sie das historische Erbe Luxemburgs entdecken können! Das Kontrastprogramm dazu bildet die avantgardistische Architektur der nahegelegenen Philharmonie.

 

  • Luxexpo Parvis Sud

Hier befinden Sie sich in einem der neuen Viertel der Stadt Luxemburg, wo Geschäfte, Banken, große Anwaltskanzleien und Firmen ihre Niederlassungen aufgerichtet haben, und wo sich auch das größte Kinokomplex des Landes, mit Bars und Restaurants, befindet. Die Haltestelle befindet sich vor dem internationalen Messegelände, genannt LUXEXPO - THE BOX.

 

  • Funicular

 Entdecken Sie die Standseilbahn, das Schlüsselelement des intermodalen Knotenpunkts, der das Pfaffenthaler Viertel mit dem Plateau de Kirchberg verbindet. Die Standseilbahn befindet sich in der Nähe der roten Brücke und ermöglicht es den Fahrgästen, vom Zug aus in 63 Sekunden 40 Höhenmeter zu überwinden. Die Standseilbahn ist völlig kostenlos und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Tal und die Brücke GrandeDuchesse Charlotte.

 

  • Stäereplaz/ Place de l'Etoile (Quai 4)
ab
11,50 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.